Scribd.com: Weltweit größte Online-Bibliothek zur Gratis-Nutzung

"The World’s Largest Online Library" - so gibt sich selbstbewusst die große eBook-Plattform Scribd.com auf ihrer englischsprachigen Internetseite. Der Clou des Projekts: Hier kann jeder eBooks hochladen und die von anderen Usern hochgeladenen Werke herunterladen. So ist eine große Datenbank mit mehreren Millionen eBooks in vielen Kategorien entstanden. Auch in deutscher Sprache stehen viele elektronische Bücher zur Verfügung. Auch Werke bekannter Autoren können kostenlos gelesen werden.

 

Das Prinzip von Scribd.com: Lesen und gelesen werden

Scribd.com lebt ganz von dem Content, den seine Nutzer hochladen. Nach der kostenfreien Anmeldung kann man eBooks im PDF-Format hochladen. Auch das Anlegen von Kollektionen zu verschiedenen Themen ist möglich.

Mitglieder können nach der kostenlosen Anmeldung in der Online Bibliothek alle eBooks, die bei Scribd.com hochgeladen wurden, kostenlos auf dem Bildschirm ansehen. Diesen Service finanziert Scribd.com durch Werbung, die neben den Büchern eingeblendet wird.

Wer Bücher nicht nur am Bildschirm ansehen, sondern auch auf Ebook Reader oder Tablet lesen oder zum Offline-Lesen ausdrucken möchte, kann die gewünschten Titel als PDF herunterladen. Allerdings ist die eBook Download Funktion nur für Mitglieder freigeschaltet, die selbst auf Scribd.com eBooks hochladen. Wer nur lesen möchte, muss für das Leihen von eBooks eine monatliche Gebühr in Höhe von knapp 9 US-Dollar bezahlen. Durch die Bezahlung der Gebühr wird man zum Premium Mitglied, das ohne Einschränkung Ebooks kostenlos downloaden kann.

 

Das Format bei Scribd.com: PDF

Scribd.com stellt eBooks grundsätzlich im PDF-Format zur Verfügung. Wer einen Amazon Kindle nutzt, kann die kostenlosen PDF eBooks problemlos und gratis mit dem von Amazon zur Verfügung gestellten Umwandlungsservice in ein eReader-freundliches Leseformat umwandeln.

Unsere Bewertung von scribd.com:
3


scribd.com besuchen