Nextory - E-Books und Hörbücher in der App

Mehr als 11.000 User vergeben für diese App die Best-Note 5 Sterne im App-Store von Google und Apple: Damit ist Nextory eine der beliebtesten Apps zum Ausleihen von Hörbüchern und E-Books. Hier stellen wir das Angebot der Online-Bibliothek vor und zeigen, wie man die App 30 Tage lang gratis ausprobieren kann.

Eine digitale Bibliothek mit einem umfassenden Katalog an E-Books und Hörbüchern zum monatlichen Festpreis bietet Nextory in vielen europäischen Ländern an. In Schweden im Jahr 2015 gegründet, wächst der Anbieter dort besonders besonders stark: Nextory ist dort der am schnellsten wachsende Anbieter für digitale Bücher.

Auch in deutschsprachigen Ländern ist Nextory mit seiner App für Tablets und Smartphones erfolgreich unterwegs. Der Katalog bietet ein umfassendes Angebot an aktuell ca. 200.000 E-Books und weiteren Tausenden Hörbüchern, darunter viele aktuelle Neuerscheinungen etwa aus den Sparten Krimi, Thriller z.B. von Stephen King, Romane und Erzählungen. Auch Sachbücher, Biographien und Ratgeber gibt es in großer Fülle, darunter auch Bestseller zum Ausleihen etwa von Yuval Harari oder Stephen Hawking.

Wer auf Reisen geht, findet im Angebot auch Reiseführer für viele Länder und Orte. Für Kochfans zu Hause gibt es Kochbücher in der App, auch Familienratgeber und Ratgeber zur gesunden Ernährung.

Daneben sind auch viele Kinder- und Jugenbücher im Programm, nach Alter sortiert. Für die Kleinsten gibt es etwa Bilderbücher, E-Books von Benjamin Blümchen oder Bibi und Tina, daneben auch besonders beliebte Bücher wie "Der Kleine Prinz" oder die Narnia Romane. Auch die Games of Thrones Reihe ist im Katalog zu finden.

Alle digitalen Bücher und Hörbücher lassen sich in der App auf Android- und iOS-Tablets öffnen. Für Ebook Reader, etwa die eReader von Tolino oder Amazon Kindle, ist Nextory aber bisher nicht verfügbar.

Die Nextory App: Funktionen und Bewertung

Die App bietet diese Funktionen:

  • Bücher finden, bewerten und mit Freunden teilen
  • Buchtipps entdecken und von Neuheiten inspirieren lassen
  • Bücher und Hörbücher downloaden und offline lesen
  • Persönliche Leseliste mit den eigenen Favoriten erstellen
  • automatische Lesezeichen helfen beim Lesen
  • Schriftgröße, Bildschirmhelligkeit und Hintergrundfarben sind direkt anpassbar

Auch im Bereich "Hörbücher" gibt es in der App mehrere Servicefunktionen:

  • automatisches Lesezeichen zum Weiterhören an der richtigen Stelle
  • Hörgeschwindigkeit anpassbar
  • Schlafmodus: automatische "Einschlafhilfe" schaltet das Hörbuch zur gewählten Zeit ab
  • Stromsparmodus
  • Hörbücher offline anhören
  • uvm.

Angebot und Kosten bei Nextory

Nextory bietet mehrere Abomodelle für Einzelnutzer und die ganze Familie ab 9,99 Euro pro Monat. Am günstigsten ist das Silber-Abo für 9,99 Euro pro Monat mit 25 Stunden Lese- und Hörzeit. Unbeschränkte Lese- und Hörzeit gibt es im Gold-Modell für 18,99 Euro pro Monat. Ab vier Euro mehr pro Monat gibt es das Modell auch im Familienmodus für 2 bis 4 Anwender.

Ein Vorteil von Nextory ist: Es gibt keine lange Abolaufzeit. Die Bezahlung erfolgt nach dem kostenlosen Testmonat immer für 30 Tage im Voraus. Man kann also jederzeit zum Monatsende bei Nextory kündigen. Eine weitere Besonderheit ist die Möglichkeit zum Offline-Lesen: E-Books und Hörbücher können jederzeit gespeichert werden und offline gelesen werden.

Grundsätzlich gilt: Alle E-Books und Hörbücher können unbegrenzt und in voller Länge gelesen und gehört werden. Der Katalog zum Stöbern ist auch online vollständig verfügbar.

Die App von Nextory funktioniert mit iPad, iPhone (mindestens iOS 8.0 oder neuer), Android-Smartphones und -Tablets (mindestens Android 4.4 oder neuer). Hier erhalten Sie einen 30 Tage kostenfreien unverbindlichen Zugang zur App zum Testen.

Unsere Kurzbewertung zur Nextory Digitalbibliothek: Umfassendes Angebot mit maximaler Flexibilität

Mehr als 200.000 E-Books und Hörbücher lassen sich bei Nextory zum monatlichen Festpreis unbegrenzt lesen und anhören. Auch im Vergleich mit anderen digitalen Bibliotheken ist dieses Angebot wirklich umfassend. Vor allem finden sich in der digitalen Bibliothek auch sehr viele aktuelle Titel, Bestseller und für Familien auch besonders viele Helden der Kinder.

Auch die App von Nextory macht einen guten Eindruck im Vergleich: Sie bietet einen übersichtlichen Katalog und viele individuelle Funktionen wie Leselisten oder die Möglichkeit zum Austausch mit Freunden. Auch Lesetipps und Infos zu passenden Neuigkeiten bekommt man hier einfach und ohne Zusatzkosten angezeigt. Wer gerne Hörbücher am Tablet oder Smartphone anhören möchte, findet in der App auch einen smarten Hörbuch-Player mit erweitertem Funktionsumfang wie etwa dem Sleeptimer und dem automatischen Lesezeichen.

Bei allen Vorteilen: Ein Preisbrecher ist das Angebot von Nextory nicht. Zwar kann man das Abo monatlich kündigen - man holt sich also keine langwierigen Verträge und Abolaufzeiten ins Haus. Diese Flexibilität ist aber nicht umsonst zu haben. Die Nextory App kostet monatlich mindestens 9,99 Euro mit Lese- und Hörzeitenlimit. Für grenzenloses Lese- und Hörvergnügen bezahlt man hier 18,99 Euro pro Monat. Familien mit mehreren Anwendern müssen zusätzlich mit einem Aufpreis rechnen.

Unser Tipp: Probieren Sie Nextory zuerst richtig aus und nutzen Sie die Möglichkeit, die Nextory App hier kostenlos 30 Tage lang unverbindlich zu testen. Nach dem kostenlosen Testzugang können Sie einfach entscheiden, ob Sie das Angebot auch im kostenpflichtigen Abo weiter nutzen möchten. Nach dem kostenlosen Test ist Nextory monatlich einfach zu kündigen: Es gibt hier keine langen Abolaufzeiten. Achten Sie darauf, dass beim Probezeitraum im Fall einer Kündigung SOFORT der Zugang zu Nextory gestoppt wird.

Unsere Bewertung von Nextory:
5