Skip to main content

Digitale Bücher machen es möglich: Das Ausleihen von Ebooks von zu Hause aus. Für alle, die eBooks nicht erwerben möchten, sondern nur für einen bestimmten Nutzungszeitraum leihen wollen, sind eBook Bibliotheken verfügbar. eBooks leihen ist damit eine günstigere Variante zum Kauf von eBooks. Übrigens: Auch Hörbücher finden sich jetzt im Sortiment unserer Testkandidaten.

Wir haben die eBibliotheken, eBookflatrates und Ebook Abos mit deutschen Ebooks ausführlich getestet. Besonderheit: Die meisten unserer Tipps können Sie kostenlos testen. Erst nach dem unverbindlichen Testzeitraum entscheiden Sie sich für ein passendes, in der Regel jederzeit kündbares Abo.

Hörbücher, Zeitschriften und Ebooks leihen: Die besten Online-Bibliotheken 2020 im Vergleich

Update: September 2020
AuswahlPlattformenGebührenBesonderheiten


nextory - Ebooks und Hörbücher im Abo ausleihen
Nextory 
- ca. 200.000 E-Books und Hörbücher für die ganze Familie
- viele Tausende deutschsprachige Titel inkl. aktueller Bestseller für Erwachsene und Kinder
- sehr gut bewertete App für Tablets und Smartphones mit individuellen Funktionen
App für iOS und Android verfügbar
echte Flatrate ab 9,99 Euro pro Monat mit Offline-Modus für unterwegs
monatlich kündbar - keine langen Abolaufzeiten
Familienabo mit mehreren Anwendern erst ab 22,99 Euro / Monat
- Festpreis ab 9,99 Euro pro Monat für die App
- 30 Tage kostenlos testen (Gratismonat)
- alle Titel im Offline-Modus ohne Internet verfügbar
- besonders viele aktuelle Neuerscheinungen
Nextory testen 
30 Tage gratis

zum Testbericht


Legimi - eBooks und Hörbücher ausleihen
Legimi 
- mehr als 130.000 deutsche eBooks namhafter Verlage
- große Auswahl an Krimis, Kinderbücher, Biografien, Horror, Sachbücher, Comics, Ratgeber, Erotik, Erzählungen, uvm.
- Kombi-Angebot: E-Reader für 1 Euro mit Ebook- und Hörbuchflatrate ab 8,99 Euro / Monat
iOS-App für Apple iOS und Android
keine App für Amazon Kindle eReader, Tolino eBook Reader, Kobo eReader
30 Tage GRATIS testen, dann:
im Monatsabo ab 2,99 Euro
- günstiges Abo ab 2,99 Euro pro Monat
- Kombiangebot: Neuer eReader für 1 Euro + Ebookflatrate
- auch zusätzlich einige Hörbücher inklusive
Legimi testen 
30 Tage gratis

zum Testbericht
Amazon Prime Reading - Ebooks leihen für Kindle
Amazon Prime Reading 
- mehr als 200.000 Ebooks
- Unterhaltungsliteratur, Krimi und Thriller
- Highlight: Alle Harry Potter Romane gratis als Ebook
nur verfügbar für Amazon Kindle eReader und Amazon Fire Tablets - 1 Ebook kostenlos pro Monat mit unbegrenzter Leihfrist - Voraussetzung ist Mitgliedschaft bei Amazon Prime
- Kosten für Amazon Prime: 7,99 Euro / Monat
weiter zu Amazon 

zum Testbericht
Amazon Kindle Unlimited - Ebookflatrate für Kindle
Amazon Kindle Unlimited 
- mehr als 1 Mio. deutsche und englische Ebooks
- zusätzlich Zugriff auf E-Magazine und Audible Hörbücher - Highlight: Alle Harry Potter Romane gratis als Ebook
verfügbar auf jedem Amazon Kindle Ebook Reader und Fire Tablet
Apps für iOS, Android, Windows verfügbar
- maximal 10 eBooks gleichzeitig ausleihen - Kosten: 9,99 Euro pro Monat
- Kündigung jederzeit möglich
weiter zu Amazon 

zum Testbericht
Onleihe - Digitale Bibliothek
Onleihe 
- Angebot von öffentlichen und privaten Bibliotheken
- mehr als 300.000 Ebooks verfügbar
- alle Ebooks im ePub Format vorhanden
Onleihe App für Android-Smartphones und Tablets verfügbar
Onleihe iOS-App für Apple iPhone und iPad
keine Nutzung mit Amazon Kindle eReader
- Ebooks unbegrenzt ausleihen bei Verfügbarkeit
- kompatibel z.B. mit einem Tolino eBook Reader
- kostenlos für Mitglieder der angeschlossenen Bibliotheken weiter zu Onleihe 

zum Testbericht
Readfy - Ebooks kostenlos leihen
Readfy 
- über 100.000 eBooks und 2.000 eBook Serien
- Beliebteste Ebook Genres: Literatur und Belletristik, Erotik, Fantasy, Krimis und Thriller, Liebesromane, Science Fiction
readfy App für Android-Smartphones und Tablets
readfy iOS-App für Apple iPhone und iPad
keine Nutzung mit Amazon Kindle eReader
- Ebooks kostenlos unbegrenzt lesen
- Nutzung der Gratisversion benötigt Internetverbindung
- kostenlos durch Werbeeinblendungen
- Offline-Lesen (30 Tage) gegen Gebühr möglich ("Ebook Miete")
weiter zu Readfy 

zum Testbericht
scribd.com - eBooks kostenlos downloaden
Scribd.com 
- über 1 Mio. eBooks, Hörbücher, Musiknoten, Zeitschriften und Dokumente
- starker Fokus auf Fachbücher und Sachbücher
scribd App für Android-Smartphones und Tablets
scribd iOS-App für Apple iPhone und iPad
scribd App für Kindle Fire
keine Nutzung mit Amazon Kindle eReader
- Ebooks gegen monatliche Gebühr von 9,99 Euro ausleihen
- kostenlos lesen
- sehr großes Ebook Angebot
- viele selbstpublizierte Ebooks
weiter zu scribd 
kostenlos lesen

zum Testbericht
Skoobe - Ebookflatrate als App
Skoobe 
- mehr als 200.000 deutsche und englische Ebooks
- Romane, Sachbücher, Ratgeber, Kinder- und Jugendliteratur und Fachbücher
- ca. 5000 Verlage sind beteiligt
iOS-App für Apple iPhone und iPad
Android-App für Smartphones und Tablets mit Android
keine App für Amazon Kindle eReader, Tolino eBook Reader, Kobo eReader
30 Tage GRATIS testen, dann:
im Monatsabo ab 11,99€ / Monat und im Jahresabo ab 119,88€ / Jahr
- kostenlose Anmeldung zum Gratis-Test
- bis zu 30 Tage am Stück lesen ohne Internetverbindung
- bis zu 15 Bücher gleichzeitig ausleihen
- vergünstigtes Partner-Abo
Skoobe testen 
30 Tage gratis

zum Testbericht
tolino select - Ebook Abo
Tolino Select
- jeden Monat vier Ebooks aus 40 vorausgewählten Ebooks leihen nur für Tonlino Ereader verfügbar
- 9,90 Euro pro Monat für vier Ebooks pro Monat - sehr beschränkte Auswahl Tolino select testen 
kostenlos testen

zum Testbericht
In unserer Übersicht gibt es Antworten auf die Frage: Wie kann ich Magazine, Hörbücher und Ebooks ausleihen? Wer Ebooks lieber leihen statt kaufen möchte, kann sich bei einer digitalen Bibliothek anmelden oder eine Ebookflatrate nutzen. Statt Ebooks einzeln zu kaufen, kannst du hier auf eine Vielzahl an elektronischen Medien direkt zugreifen. Zusätzlich sind auch Zeitschriften, Hörbücher und auch Musiknoten digital zum Ausleihen verfügbar. Mit unserem Vergleich können Sie aktuell verfügbare Ebook Bibliotheken einfach miteinander vergleichen. Erfahren Sie hier auch, wie Sie die Services kostenlos ausprobieren können.

Video: Digitale Bibliotheken vergleichen und gratis testen

Online-Bibliotheken: Ebooks, Magazine und Hörbücher ausleihen

Digitale Bücher boomen. Längst haben sie in vielen Bereichen Printmedien abgelöst oder machen ihnen zumindest ordentlich Konkurrenz. Doch nicht immer möchten Nutzer digitale Bücher kaufen. Oft möchten sie lieber eBooks ausleihen, denn dies bietet ihnen vielfältige Vorteile gegenüber dem Kauf. Welche das sind, verraten wir Ihnen hier.

Welche Vorteile hat der eBookverleih?

Online Bibliotheken bieten den Usern einige Vorteile gegenüber realen Bibliotheken. So kann ein Nutzer beispielsweise einem anderen via E-Mail bestimmte Bücher oder Hörmedien empfehlen. Auf diese Weise ist es möglich, sich untereinander zu vernetzen und Erfahrungen bezüglich der Medien auszutauschen.

Das Probelesen bzw. Probehören ist bei jedem verfügbaren Titel möglich. Auf diese Weise kann der User sich vorab ein Bild von dem Medium machen, das er gern ausleihen möchte.

Einen großen Vorteil hat der eBookverleih gegenüber klassischen Printmedien: die ständige Verfügbarkeit der Medien. Ob Hörbücher oder eBooks, mit wenigen Klicks lassen sie sich herunterladen und genießen. Der Nutzer muss weder aufwändig in die Stadt fahren, um dort im Buchladen ein Werk zu erstehen, noch muss er mehrere Tage auf die Lieferung warten, nachdem er das Buch online bestellt hat. Stattdessen meldet er sich an, sucht das gewünschte Werk und beginnt sofort mit dem Lesen. Auch eMusik, verschiedene Papers, eMagazine, Lernsoftware sowie eVideos sind zur ständigen Nutzung verfügbar.

Ein Nachteil besteht natürlich darin, dass dem Nutzer das Buch nicht gehört – wie in einer richtigen Bibliothek hat er keinerlei Rechte, es zu behalten. Weiterhin sind digitale Bibliotheken meist ein wenig teurer als reale Ausleihen. Dafür bieten sie aber ein wesentlich breiteres Portfolio an Büchern, Magazinen, Spielen und Musik.

Wie funktioniert das Ausleihen eines eBooks?

Möchten Sie eBooks lesen, können Sie diese käuflich erwerben oder ausleihen. Um sie bei einer Online Bibliothek wie z.B. Legimi oder Skoobe zu leihen, benötigen Sie zunächst einen Zugang zu dieser.

Dazu muss der User sich bei einer digitalen Bibliothek anmelden. In aller Regel können Sie einen Service zunächst kostenlos und unverbindlich testen - meistens einen Monat lang, oft sogar zwei Monate.

Für die Anmeldung wählen Sie einen Usernamen sowie ein Passwort. In der Regel müssen Sie danach Ihre Identität via E-Mail verifizieren und können danach mit dem Stöbern in der digitalen Bibliothek beginnen.

Hat der User ein eBook gefunden, das er ausleihen möchte, kann er eine Leihdauer auswählen und das gewünschte Werk herunterladen. Ist das Buch bereits verliehen, kann er sich für den nächsten Ausleihzyklus vormerken lassen. Während der gewählten Ausleihfrist kann das Medium übrigens so oft heruntergeladen und auch offline gelesen werden, wie der User dies wünscht.

Zu beachten ist stets die Kompatibilität, wenn Sie eBooks lesen möchten: So können manche Medien nicht von jedem Gerät abgespielt oder gelesen werden. Gerade wenn es um Manuskripte geht, die für eBook Reader eines einschlägigen Internetgiganten personalisiert wurden, ist die Ausleihe von anderer Stelle meist nicht möglich. In der Regel müssen Sie entweder eine bestimmte App herunterladen, die mit der von Ihnen präferierten Online Bibliothek kompatibel ist, oder Sie müssen sich einen bestimmten eReader anschaffen.

Wie funktioniert ein Abo bei der digitalen Ausleihe?

Verschiedene Online Bibliotheken bieten Abos an, mit denen gerade Vielleser oder -hörer ihre Freude haben werden. Diese sind in der Regel günstiger und bieten besonders gute Konditionen an. So sind beispielsweise etwa bei Readly tausende eMagazine erhältlich, die in regelmäßigen Abständen geupdated werden. Eltern profitieren von dem oft reichlich vorhandenen Angebot an Lernsoftware, mit der ihre Kinder ihre Bildung vorantreiben können.

Aber natürlich auch Bücher lassen sich mit einem Abo genießen. Der Nutzer zahlt hierbei monatlich eine festgelegte Gebühr und kann dafür so viele Medien ausleihen, wie er möchte. Es kommt auch vor, dass Abonnements gestaffelt sind. Dann erhält der User mehr Zugangsrechte, wenn er einen etwas höheren Betrag zahlt. Zum Beispiel kann er dann nicht nur eBooks und Hörspiele ausleihen, sondern auch eMagazine, Filme, Apps und Spiele.

In den meisten Online Bibliotheken kann man zunächst ein kostenloses Probe-Abo abschließen. Dieses ist in aller Regel einen Monat gültig und kann jederzeit während dieses Zeitraumes beendet werden. Während dieser Zeitspanne können Sie von allen Medien Gebrauch machen und erhalten auf diese Weise ein Bild darüber, wie genau die digitale Bibliothek funktioniert und ob sich deren Nutzung für Sie lohnen würde.

Online Bibliotheken – ein breites Portfolio für jeden Nutzer

Welche Kategorien von Medien dabei erhältlich sind, variiert von Anbieter zu Anbieter. In der Regel ist allerdings ein sehr buntes Portfolio vorhanden, aus dem jeder sich seine präferierten Medien auswählen kann. Für jeden Geschmack wird etwas geboten. Dabei findet sich Unterhaltungsliteratur ebenso wie Ratgeber, Fachbücher und Kinder- sowie Jugendliteratur.

Die Online Bibliothek sollte regelmäßige Updates durchführen, um dem User stets die aktuellsten Neuerscheinungen zu bieten. Informieren Sie sich vorab über das Angebot der von Ihnen aufgerufenen Online Bibliothek.

Eine interessante Frage ist die nach der Verfügbarkeit von sogenannten Self Publishern. Diese veröffentlichen ihre Bücher nicht bei einem Verlag, sondern in Eigenregie. Obwohl viele Selbstverleger mittlerweile eine sehr solide Arbeit abliefern und viele selbstverlegte Bücher mit Verlagsbüchern mithalten können, werden Self Publisher oft noch immer von einschlägigen Buchläden und Bibliotheken abgelehnt. Möchten Sie also auf solche Werke zurückgreifen, sollten sie sich vor der Anmeldung ein Bild über das Angebot an selbstverlegten Büchern machen.

Unsere digitalen Zeiten bieten viele Vorteile, gerade für Bücherfreunde. Statt umständlich in die Stadt zu fahren und mit einem riesigen Stapel Bücher unter dem Arm zurückzukommen, können Sie einfach ein Abo für eine Online Bibliothek abschließen und eBooks ausleihen. Auf diese Weise können Sie von allen Vorteilen einer Bibliothek profitieren, ohne das Haus verlassen zu müssen.